Übergabe eines FM-Koffers an Selbsthilfegruppe der Schwerhörigen in in der Lutherstadt Wittenberg


Mit Unterstützung des Deutschen Schwerhörigenbund Landesverbandes Thüringen und Sachsen-Anhalt in Mitteldeutschland e.V., in dem die Selbsthilfegruppe Schwerhörige Lutherstadt Wittenberg Mitglied ist, konnte über die Aktion Mensch im März 2019 ein FM Koffer überreicht werden.

Die FM-Anlage ermöglicht hörbeinträchtigten Menschen eine barrierefreie Kommunikation bei Gesprächen, Tagungen oder SHG-Veranstaltungen.
Zur feierlichen Übergabe nahm der Technische Kommunikationsassistent (DSB) Jörg Henke teil. Er erläuterte der SHG Schwerhörige Lutherstadt Wittenberg die FM - Anlage und erklärte die Bedienung und Nutzung dieser Technik.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für die Förderung des FM-Koffers durch die bedanken.