Landestagung am 29. und 30. Juni 2019 in Halberstadt


Thema "Inklusion einfach machen"

Am 29. Juni 2019 begann unsere Landestagung um 10 Uhr.
Uns erwarteten hochkarätige Vorträge, Ausstellungen nahezu aller Technik-Hersteller, 2 Workshops und ein interessantes Brainstorming zum Thema "Selbsthilfe in Aktion" in Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Selbstverständlich war die gesamte Veranstaltung barrierefrei gestaltet, indem eine FM-Anlage und die Roger Soundfield-Anlage zum Einsatz kamen. Zusätzlich wurden die Dienste von Schriftdolmetschern in Anspruch genommen.

Am 17:30 Uhr begann der kulturelle Teil der Landestagung - eine Stadtrundfahrt mit den beiden ältesten Straßenbahnen durch Halberstadt. Danach folgte das gemeinsame Abendbrot und der gemütliche Tagesausklang auf der Terrasse des Seminarhotels.
Am nächsten Tag folgte nach dem interessanten Vortrag von Dr. Norbert Böttges (Vizepräsident des DSB) die Auswertung des gestrigen Brainstormings und der beiden Workshops, ehe nach dem Resümee und dem Tagungsabschluss der individuelle Teil begann.
Für angemeldete Teilnehmer gab es eine Domschatzführung und für alle danach eine kleine Kaffeerunde, ehe es dann mit dem Bus wieder nach Hause ging.

Text und Bilder: Antje und Uwe Noack Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für die Förderung des Landestagung durch die nachfolgend genannten Institutionen bedanken:

                 AOK Sachsen-Anhalt