Bildungsveranstaltung - 100 Jahre Bauhaus


"Überwindung von Barrieren in der Kommunikation bei Hörgeschädigten"


Am 6. Juni 2019 hatte eine Vielzahl unserer Mitglieder die Möglichkeit, im Rahmen dieser Bildungsveranstaltung das Jubiläum - 100 Jahre Bauhaus - an drei wesentlichen Stationen des kreativen Schaffens Wissenswertes barrierefrei
zu erfahren.

In zwei Gruppen, ausgerüstet mit unserer FM-Technik, steuerten wir unsere drei Ziele, das "Haus Hohe Pappeln", das "Haus am Horn" und das neue "Bauhausmuseum" an.

Es erwartete uns in allen drei Häusern eine interessante und barrierefrei dargebotene Führung durch kompetente MitarbeiterInnen der "Stiftung Weimarer Klassik". An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für das entgegengebrachte Verständnis für unsere besondere Situation in der Gestaltung von Kommunikation.


Haus "Hohe Pappeln"



Haus "Am Horn"



Das neue Bauhaus-Museum

Text: Lutz Krause
Bilder: Lutz Krause und Antje Noack

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für die Förderung der Bildungsveranstaltung durch die bedanken.